Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Spirit of Life Meditation 

 

Anmeldungen

Für alle Teilnahmen ist eine Anmeldung zwingend nötig. Alle Anmeldungen (telefonisch, schriftlich, mündlich) sind verbindlich. Wir behalten uns vor, Interessenten in Ausnahmefällen, ohne Angabe von Gründen, nicht anzunehmen.

 

Absagung einer Sitztung/Kurses

Kann eine Sitzung/Kurs seitens Sprit of Life Meditation nicht eingehalten werden (Krankheit, Unfall, höhere Gewalt) erhältst du deine Vorleistungen zurück oder der Termin wird verschoben. Ausserdem erhältst du ein kleines Geschenk zur Wiedergutmachung. Weitergehende Forderungen können nicht erhoben werden.

 

Zahlungen

Der Ausgleich ist jeweils vor dem Kurs/Sitzung per Rechnung, in Bar oder per TWINT zu bezahlen. Bei den Packages oder Zielvereinbarungen kann ein individuelles Zahlungsziel vereinbart werden.

     

Abmeldungen für Einzelsitzungen und manuelle Therapien werden bis zu 24 Stunden im Voraus kostenlos entgegen genommen. Für kurzfristige Abmeldungen ab 24 Stunden vorher erlauben wir uns eine Umtriebs Entschädigung von 50% einzubehalten. 

 

Abmeldungen von Packages mit dem Tagesziel von ca. 4 Stunden nehmen wir bis zu 1 Woche im Voraus kostenlos entgegen. Bis 4 Tage im Voraus wird ein Unkostenbeitrag von CHF 200.00 zurückbehalten und ab 3 Tage vor dem Termin wird der Gesamtbetrag einbehalten respektiv fällig.

 

Abmeldungen von Workshops nehmen wir bis zu 2 Wochen im Voraus kostenlos entgegen. Bis 4 Tage im Voraus wird ein Unkostenbeitrag von 50% zurückbehalten und ab 3 Tage vor dem Termin wird der Gesamtbetrag einbehalten.

 

Abmeldungen von Meditationen in der Gruppe sind bis 24 Stunden vorher kostenlos.

 

Fernbleiben 

Beim Nichterscheinen zum abgemachten Termin, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Ersatzansprüche. Bei Packages/Zielvereinbarungen oder noch nicht bezahltem Termin wird der Betrag, respektiv der Restbetrag per sofort fällig.

 

Ratenzahlungen

Möchtest du gerne teilnehmen, aber dir fehlt das Geld dazu? Melde dich bei mir, wir finden gemeinsam eine Lösung. 

 

Haftungsausschluss

Du bist für deine Äusserungen/Handlungen und Entscheidungen selbst verantwortlich. Es liegt bei dir zu entscheiden welche Termine/Sitzungen/Packages du besuchen willst, wie viel du davon profitierst und wie du mit deinen Erlebnissen umgehst.

 

Die Veranstalterin weist darauf hin, dass keinerlei Heilungsversprechen (im Sinne Heilung einer Krankheit) abgegeben werden, auch dann nicht, wenn von schamanischer Heil- und Energiearbeit gesprochen wird. Es wird keine Haftung für die Ergebnisse allfälliger Behandlungen/Sitzungen usw. übernommen. Die Verantwortung für Lebensentscheidungen bleiben in jedem Fall beim Teilnehmer/Teilnehmerin.

Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullation) sind Sache des Teilnehmers / der Teilnehmerin.

 

Psychoaktive Substanzen

Du verpflichtest dich, vor Sitzungen und anderen Veranstaltungen keine Substanzen wie Drogen und/oder Psychopharmaka einzunehmen. Falls du ärztlich verschriebene Substanzen einnehmen musst, so musst du die Teilnahme mit dem behandelnden Arzt absprechen.  

Verschweigen von Einnahme solcher Substanzen beinhalten den sofortigen Ausschluss und die Fälligkeit aller Kosten der bereits gebuchten Sequenzen.

 

Gültig ab 1. Januar 2022

Gerichtsstand ist Zug/CH