2. Rauchnacht 25.-26. Dezember / Februar Innenschau

 

Die heutige Nacht widmen wir unserem eigenen Selbst. Versuche dir etwas Zeit für dich zu nehmen. Um einen Rahmen zu schaffen, kannst du eine Kerze anzünden.  Setze dich hin und horche in dich hinein.

 

 

Darf ich einfach sein oder muss ich immer funktionieren um mich geliebt zu fühlen?

Kann ich selber über mein Leben bestimmen, eigene Entscheidungen fällen oder werde ich gelebt?

Brauche ich den Schmerz um mich zu spüren?

Fühle ich mich geliebt und begleitet oder missverstanden, gehindert oder bedrängt?

Habe ich Vertrauen in mich und in das Leben?

Wie fühlt es sich an in den Fluss des Lebens einzutauchen, kann ich loslassen?

 

Schreibe dir die Gedanken dazu in dein Notizheft.

 

Dann kehre zurück in die Stille und bitte die geistige Welt um Führung und lass es einfach geschehen.